Bücher-Detail : Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können wurde von Hetty van de Rijt geschrieben denen als Autor bekannt und haben viele interessante Bücher mit großer Geschichte erzählen schrieb. Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können war einer der populer Bücher auf 2016.Es enthält 443 Seiten und auf der E-book, Hardcover Format. Dieses Buch war sehr überrascht, wegen seiner 4.1 Bewertung und bekam etwa 582 Nutzerkritiken . Also, nach Abschluss dieses Buch zu lesen, empfehle ich für die Leser nicht dieses große Buch unterschätzen . Sie sollten Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können als Ihre Leseliste nehmen, oder Sie werden es bereuen werden, weil Sie nicht haben es noch in Ihrem Leben zu lesen.

Livres Couvertures de Oje, ich wachse!: Von den 10

Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können Bücher-Beschreibung

Oje, ich wachse!: Von den 10 "Sprüngen" in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 20 Monate und wie Sie damit umgehen können : 2005 Ill. Säugling; Entwicklung [Belle ]Nichts bringt junge Eltern mehr aus der Fassung als ihr weinendes Baby, ihr Kind, dass sich scheinbar ohne Grund die Seele aus dem kleinen Leib schreit und durch nichts zu beruhigen ist. Es ist satt, frisch gewickelt, wird ungeachtet aller Krämpfe in den mütterlichen oder väterlichen Armen unermüdlich durch die Wohnung getragen -- und trotzdem ist der Weltschmerz nicht zu bewältigen. Die Autoren Hetty van de Rijt und Frans X. Plooij haben über 30 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung von Babys und die erste gute Nachricht, die sie gestressten Eltern mit aus den Weg geben: es gibt immer einen Grund für solche Schreiattacken. Die zweite gute Nachricht lautet: es ist vollkommen normal, wenn Babys schreien, denn die gravierenden Entwicklungsstufen, die ein Säugling in den ersten 20 Lebensmonaten in rasantem Tempo durchläuft, würden selbst einen Erwachsenen zum Heulen bringen. Zu erschreckend sind die entwicklungsbedingten Veränderungen, die alle 8 Wochen etwa das Babyleben -- und das der Eltern -- auf den Kopf stellen. Die erweiterte und komplett überarbeitete Neuauflage des inzwischen als Klassiker zu bezeichnenden Ratgebers Oje, ich wachse! hilft den Eltern zu verstehen, was mit ihrem Kind passiert. Es erklärt die 10 Sprünge in der mentalen und körperlichen Entwicklung eines Babys, die notwendig sind, um die überlebenswichtigen sensomotorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Der Aufbau des Buches ist dabei logisch und unkompliziert: Zehn Kapitel decken die zehn Entwicklungsstufen ab; viele Erfahrungsberichte und Beispiele machen deutlich, welche Lernphase das Kind in welchem Alter durchläuft und wie die Eltern es bei seinem oft schwierigen Entwicklungssprung unterstützen können. Wunderbar zum Nachschlagen geeignet, ist das Buch ein Helfer in der Not ebenso wie ein Standardwerk zur umfassenden Information. -- Sandra-Kathrin Buck